Referenzen

Nikodemus-Werk e.V.

Fachverband für anthroposophische Alterskultur

Vereinsregister Stuttgart VR 3646

c/o Haus Aja Textor-Goethe

Hügelstrasse 69

60433 Frankfurt am Main

Tel.: 069 53093 101

Fax: 069 53093 366

www.nikodemuswerk.de


 

Staatstheater Darmstadt

Georg Büchner-Platz 1

64283 Darmstadt

Frau Döring hat für das Team unserer Kasse mehrere Seminare zu den Themen
"Stress- und Aggressionsbewältigung" und "Gewaltfreie Kommunikation" abgehalten.
Ich habe noch nie ein Seminar erlebt, bei dem Rollenspiele so viel Spaß gemacht und sich alle Mitarbeiter*innen mit so großem Engagement daran beteiligt haben.
Dies wurde durch Frau Dörings außergewöhnlich emphatische Art der Kursleitung ermöglicht.
Im Team entwickelte sich ein Gefühl der Gemeinsamkeit und die Gewissheit, dass sich im Problemfall jeder auf den anderen verlassen kann.
Alexandra Zotzel, Leiterin der Kasse des Staatstheaters Darmstadt

Frau Döring hat zur Vorbereitung ihrer Seminare für das Kassenteam intensive Gespräche sowohl mit der Leiterin unserer Kasse als auch mit mir geführt.
Dadurch konnte sie einen exakt auf unsere Bedürfnisse hin zugeschnittenen Kurs konzipieren. Das hätte ich bei einem 
Standardthema nicht erwartet.
Es zeigte sich aber, dass sich diese intensive Vorbereitung auszahlte.
Da Frau Döring die Dynamik unseres Teams kannte, konnte sie die vereinbarten Inhalte in kurzer Zeit so prägnant präsentieren, dass sich alle Kursteilnehmer*innen emotional angesprochen und involviert fühlten.
Ramon Manuel Schneeweiß, Leiter Kundenmanagement des Staatstheaters Darmstadt

Aufbauend auf den sehr guten Erfahrungen, die von unserem Kassenteam bei der Arbeit mit Frau Döring gemacht wurden, konnte ich Frau Döring erfreulicherweise auch für einen Kurs zum Thema „Gewaltfreie Kommunikation im direkten Kontakt mit aggressiven Kunden“ mit unserem Abendpersonal gewinnen.

Ich betrachte die Seminare von Frau Döring als durchweg erfolgreich. Besonders hervorheben möchte ich dabei , dass Frau Döring keine Seminare nach Schema F hält. Sie passt sich innerhalb des thematischen Rahmens sehr gut an die speziellen Bedingungen des jeweiligen Arbeitsbereiches bzw. die Erlebnisse, Bedürfnisse und Wünsche der Gruppe an. Dadurch konnten in wenigen Einheiten viele relevante Themen positiv bearbeitet werden, da ein Bezug zur Arbeitsrealität immer gegeben war. Frau Döring versteht es, ihr Fachwissen sowohl in theoretischen als auch in praktischen Einheiten sehr gut zu vermitteln. 

Sascha Rückert, Besucherbetreuung des Staatstheaters Darmstadt