Fragen und Antworten zur  Leibtherapie

Zur aktuellen Situation mit Covid-19:

Die Einzelstunden finden nach wie vor unter bestmöglichen hygienischen Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen statt.

Ich bitte meine KlientInnen, Termine abzusagen, sollten Sie sich krank fühlen, mit Menschen Kontakt gehabt haben, die positiv auf Covid-19 getestet wurden oder kürzlich in einem der vom Robert-Koch-Institut ausgewiesenen Risikogebiete gewesen sein.

Stehen aktuell freie Plätze für Einzelstunden zur Verfügung?

Ja, aktuell kann ich Ihnen freie Plätze anbieten.

Vereinbaren Sie gerne telefonisch oder per Mail ein Erstgespräch.

Gibt es die Möglichkeit eines Telefon- oder Videokontaktes?

Gerne informiere ich Sie über die Details hierzu telefonisch oder per Mail.

Warum findet das Erstgespräch statt?

Die Grundlage der Leibtherapie liegt in einer vertrauensvollen Beziehung zwischen Therapeutin und KlientIn.

Das Erstgespräch ermöglicht uns, festzustellen, ob Sie sich vorstellen können mit mir zu arbeiten und ob ich mir vorstellen kann, Sie auf Ihrem Weg und mit Ihrer Thematik durch meine Arbeit zu begleiten.

Diese Entscheidung können Sie sofort treffen oder sich ein paar Tage Zeit lassen und mir dann Bescheid geben, wie sich Ihr Bauch dazu anfühlt.

Wie kann ich die darauf folgenden Termine vereinbaren?

Wenn Sie sich für eine Leibtherapie bei mir entscheiden, können Sie den ersten Termin nach dem Erstgespräch direkt beim Erstgespräch oder später telefonisch oder per Mail vereinbaren. 

Alle weiteren Termine können jeweils beim Vortermin vereinbart werden oder auch einige Wochen im Voraus. 

Wie kann ich mir den Ablauf einer Leibtherapie-Einzelstunde vorstellen?
Jede Stunde richtet sich individuell nach Ihren Bedürfnissen, Ihrer aktuellen Tagesverfassung, Ihren Themen und Ihrem Weg.

Die Bestandteile und der Verlauf der Stunde stellen sich genau auf Sie ein, um Sie in den Prozessen zu unterstützen, in denen Sie sich in diesem Moment befinden.

Was kann Leibtherapie bewirken?

Leibtherapie kann Sie unterstützen an Ihren Themen zu arbeiten, innere Blockaden zu lösen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren, sich und Ihre verschiedenen Anteile besser zu verstehen, kann Trauerprozesse und Belastungssituationen begleiten, Sie in Ihrem persönlichen Wachstum unterstützen ....

Als Leibtherapeutin liegt mein Fokus auf den Ressourcen meiner KlientInnen.

Dadurch ist ein Arbeiten möglich, das losgelöst von Diagnosen stattfindet.

Dies geschieht in gleichzeitig größtmöglicher Freiheit sowie Verantwortlichkeit und Professionalität.

Sollten Sie mit einer bestehenden Diagnose Unterstützung suchen, sind Sie selbstverständlich auch herzlich willkommen!

Welche Diagnosen können durch Leibtherapie therapeutisch unterstützt werden?

Leichte Depressionen, Belastungsstörungen, Essstörungen, Notfall-Krisen, psychoonkologische Schwerpunkte, psychosomatische Beschwerdebilder, Stresssymptomatiken, Burn-out, Mobbingfolgen, Trauersituationen, etc.

Ist Leibtherapie eine Kassenleistung?

Leibtherapie gehört zu den kreativen Therapieformen und damit weder zur Verhaltenstherapie noch zur Psychoanalyse.

Daher übernehmen die Krankenkassen diese Kosten im Moment leider nicht.

Der Vorteil daran ist, dass Sie weder zeitlich noch in der Frequenz der Stunden begrenzt werden durch die Vorschriften der Krankenkasse und eine individuelle Therapiegestaltung ganz nach Ihren Bedürfnissen möglich ist.

Wie lange dauert das Erstgespräch bzw eine Leibtherapie-Einzelstunde?

Das Erstgespräch dauert 50 Minuten.

Eine Leibtherapie-Einzelstunde dauert ebenfalls 50 Minuten.

Was kostet das Erstgespräch und was kostet eine Leibtherapie-Einzelstunde?

Das Erstgespräch ist kostenfrei.
Eine Leibtherapie-Einzelstunde kostet im Moment 80€.

Wo finden die Leibtherapie-Einzelstunden statt?

Die Leibtherapie-Einzelstunden finden sowohl

  • in 64289 Darmstadt in den Räumen der Praxis Sibylle Riffel in der Martin-Buber-Strasse 56 als auch 

  • vereinzelt in 75223 Öschelbronn im Kraftquell-Seminarraum in der Eschenstrasse 8 statt.